Widersprüchliche Widerrufsfrist – Vertragsstrafe 1.000,00 EUR

IDO Verband e. V.

Widersprüchliche Widerrufsfrist – Vertragsstrafe 1.000,00 EUR

Die Widerrufsfrist wird bei Ebay von sehr vielen Verkäufen, meist ohne jede Absicht, widersprüchlich angegeben. So werden häufig 14 Tage, 30 Tage, 1 Monat aufgeführt.

Der Gesetzgeber sieht eine Widerrufsfrist von 14 Tagen vor. Freiwillig können Sie dem Verbraucher auch eine längere Widerrufsfrist einräumen. Ebay-Verkäufer, die ihren Kunden die sog. Ebay-Garantie einräumen, müssen eine Widerrufsfrist von 1 Monat auswählen.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Frist im Ebay-Feld „Widerrufsbelehrung“ nicht von Ihrer Angabe abweicht, die Sie im Rahmen der vollständigen Widerrufsbelehrung machen.

Letzteren Fehler „belohnt“ der IDO e. V. mit einer Vertragsstrafe von immerhin 1.000,00 EUR.

Wenn Sie gegenüber dem IDO e. V. oder einem anderen Verband oder Konkurrenten eine Unterlassungserklärung abgegeben haben, so müssen Sie ganz besonders sorgfältig auf die einheitliche Gestaltung Ihrer Fristen achten, denn sonst drohen ganz erhebliche Vertragsstrafen. 1.000,00 EUR für einen Flüchtigkeitsverstoß sind ärgerlich. Die Chancen, die Vertragsstrafe vor Gericht reduzieren zu lassen, sind als eher gering einzustufen, da 1.000,00 EUR für eine wettbewerbsrechtliche Vertragsstrafe eben auch kein besonders hoher Betrag ist. Lassen Sie sich in jedem Fall anwaltlich beraten!