Verband sozialer Wettbewerb e.V.

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung vom Verband Sozialer Wettbewerb e.V. vorgelegt. Der Verband moniert angeblich irreführende Werbeaussagen im Bereich des Heilmittelwerbegesetzes. Dem Abmahnschreiben ist eine umfangreiche vorbereitete Unterlassungserklärung beigefügt, die auch ein Vertragsstrafeversprechen von 5.100,00 EUR für jeden Fall der  Zuwiderhandlung beinhaltet. Zudem wird eine Kostenerstattung von 166,00 EUR verlangt.