Achtung Fälschung – Vorsicht Betrug !

Erneut kursieren im Internet Abmahnungen wegen angeblich illegaler Nutzung von Peer-to-Peer Netzwerken. Es wird behauptet, dass über den Internetanschluss der Betroffenen durch die illegale Benutzung von Tauschbörsen Urheberrechtsverletzungen begangen worden seien. Welche Urheberrechte konkret betroffen sind und um welche Musikstücke es gehen soll wird nicht benannte. Angeblich soll Strafanzeige erstattet worden sein. Zur Erledigung der Angelegenheit verlangt der Absender der E-Mail die Bezahlung von 100,00 EUR per paysafecard.

Bei den E-Mails handelt es sich um plumpe Fälschungen. Leisten Sie keine Zahlungen. Reagieren Sie nicht auf diese E-Mails und antworten Sie dem Versender nicht. Es handelt sich um Betrug.