Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V.

Dem Abmahnschutzbrief-Team wird eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Vereins gegen Unwesen in Handel und Gewerbe aus Köln vorgelegt. Gegenstand der Abmahnung ist diesmal die Werbung mit Testergebnissen.

Etliche Händler bewerben ihre Produkte mit Testergebnissen bekannter Untersuchungsorganisationen. Positive Testergebnisse z.B. der Stiftung Warentest sind oft Garanten für steigenden Absatz. Wer sich als Händler nicht an die Regeln hält, riskiert jedoch schnell eine Abmahnung.

Der häufigste Abmahngrund ist, dass mit Testergebnissen geworben wird, hierbei jedoch nicht deutlich gemacht wird, wer konkret wann genau den Test durchgeführt hat. Notwendig ist immer die Angabe einer Fundstelle.

So auch im vorliegenden Fall. Der Verein moniert eine Werbeaussage in der auf Testergebnisse Bezug genommen wird, ohne dabei gleichzeitig die genaue Fundstelle der Veröffentlichung des Tests anzugeben.

Aufwendungsersatz für den Verein: 196,35 EUR