Abmahnung Herr Michael Fliege

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Michael Fliege aus Zwickau vorgelegt. Herr Fliege berühmt sich wettbewerbsrechtlicher Unterlassungsansprüche anlässlich des Verkaufs von Schmuckwaren über die Handelsplattform ebay. Gerügt wird die angeblich unzulässige Benutzung einer Widerrufsbelehrung mit dem Text, der vor dem 11.06.2010 Geltung hatte. Gerügt wird ferner die angeblich unzulässige Verwendung der 40,00-EUR-Klausel.

Dem Abmahnschreiben ist eine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt, die ein Vertragsstrafeversprechen nach dem Hamburger Brauch enthält. Gefordert wird ferner in der Unterlassungserklärung auch die Übernahme der für den Ausspruch der Abmahnung entstandenen Abmahnkosten in Höhe von 651,80 EUR.

Gegenstandswert: 10.000,00 EUR