Vogt u. Schoendorff GbR

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Vogt u. Schoendorff GbR nebst einstweiliger Verfügung des Landgerichts München zur Prüfung vorgelegt. Die Vogt u. Schoendorff GbR rügt erneut den Verstoß wettbewerbsrechtlicher Vorschriften wie z. B. die Einhaltung der Preisangabenverordnung im Zusammenhang  mit dem Verkauf von Nano-Produkten über das Internet.

Gegenstandswert: 30.000,00 EUR