Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V.

Der Verein gegen das Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. bezeichnet sich selbst als ein Selbsthilfeorgan der Wirtschaft, welches satzungsgemäß versucht, unlauteren Wettbewerb im allgemeinen Interesse zu unterbinden.

Daraus leitet der Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. die Befugnis ab, gemäß § 8 Abs. 3 Nr. 2 des UWG sowie nach § 3 Abs. 1 Nr. 2 UKlaG wettbewerbsrechtliche Unterlassungs- und Annexansprüche in eigenem Namen geltend zu machen.

Mit der vorliegenden Abmahnung beanstandet der Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. die Verwendung der Werbeaussage: CE-geprüft.

Es kann nicht empfohlen werden, die vom Verein mit der Abmahnung übersandte Unterlassungserklärung ohne Modifikationen zu unterzeichnen.

Der Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. spricht die Abmahnungen selbst aus, wie bei Verbraucherschutzverbänden üblich. Deswegen werden die von dem Verein entstandenen Aufwendungen mit einem relativ geringen Betrag von knapp unter 200,00 EUR angegeben. Von diesem geringen Betrag sollte man sich jedoch nicht zu einer vorschnellen Unterzeichnung leiten lassen. Wegen des hohen Vertragsstrafeversprechens kann sich die günstige Abmahnung recht schnell in einen teuren Vertragsstrafeprozess verwandeln.

Wir stehen für Rückfragen persönlich telefonisch zur Verfügung.