Verband Sozialer Wettbewerb e.V.

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung vom Verband Sozialer Wettbewerb e.V. vorgelegt. Abgemahnt werden angeblich unzutreffende Werbeaussagen für das Wasserbehandlungsgerät „HYDRON-CYKLON®“. Zusammen mit der Abmahnung wird eine vorgefertigte Unterlassungserklärung übermittelt, die eine Vertragsstrafeversprechen von 5.100,00 EUR für den Fall der Zuwiderhandlung vorsieht. Daneben wird die Erstattung von Aufwendungsersatz in Höhe von 166,00 EUR gefordert.