Update PP Homeparty Deutschland GmbH

Dem Abmahnschutzbrief-Team wird eine weitere Abmahnung der PP Homeparty Deutschland GmbH mit Sitz in Köln vorgelegt. Das im Direktvertrieb mit Erotikartikeln tätige Unternehmen lässt Abmahnungen über die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Mahmoudi & Partner mit Sitz in Köln aussprechen. Gerügt werden die Verwendung fehlerhafter Allgemeiner Geschäftsbedingungen, irreführende Werbeaussage und unvollständige Datenschutzbestimmungen.

Der Abmahnung ist eine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt, die eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.050,00 EUR je Einzelfall vorsieht.

Älterer Beitrag: Update PP Homeparty Deutschland GmbH vom 05.11.2013