Thomas Hessel – superservice Online

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Thomas Hessel vorgelegt. Herr Hessel behauptet auch hier als Inhaber einer Service-Agentur zur Beratung und Vertretung im Schwerpunkt Umweltrecht, Wettbewerbsrecht und ElektroG von Kunden beauftragt zu sein angebliche Verstöße gegen das ElektroG abzumahnen. Der Abmahnung ist einer vorgefertigte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung beigefügt, die für den Fall der Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe von 5.000,00 EUR vorsieht. Der Abmahnung ist des Weiteren eine Kostenrechnung beigefügt, in der eine Kostenerstattung in Höhe von 499,83 EUR verlangt wird.

Sofern Sie von einer Abmahnung des Herr Thomas Hessel betroffen sind, ist es in jedem Falle ratsam keinerlei Erklärungen ungeprüft abzugeben. Wir können auch nicht raten vorschnell irgendwelche Zahlungen zu leisten. Herr Hessel, der nicht einmal über eine Telefonnummer oder einen Online-Auftritt verfügt, ist nicht zur Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten befugt. Auch die von ihm betriebene Service-Agentur ist nicht Gläubigerin von Unterlassungsansprüchen nach dem UWG.