Swarovski AG

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine kennzeichenrechtliche Abmahnung der Swarovski AG vorgelegt. Die Swarovski AG beruft sich auf umfassenden Kennzeichenschutz der Marke Swarovski. Gerügt wird die Verwendung dieses Begriffes im Zusammenhang mit dem Verkauf von Schmuck über die Handelsplattform Ebay. Moniert wird eine fehlende Abgrenzung zwischen Produkten, bei deren Verarbeitung in zulässiger Weise Swarovski-Elements eingesetzt worden sind, von den Produkten, die selbst von Swarovski stammen.

Dem Abmahnschreiben ist eine vorformulierte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung beigefügt, soe auch eine Verpflichtung zur Übernahme von Rechtsanwalts- und Patentanwaltskosten. Ferner werden Auskunfsansprüche geltend gemacht.

Gegenstandswert: 100.000 €