Sony Ericsson

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird ein kennzeichenrechtliches Abmahnschreiben der Firma Sony Ericsson Mobile Communications AB mit Sitz in Schweden vorgelegt. Beanstandet wird der angeblich rechteverletzende Verkauf von Mobil Telefonen. Dem Abmahnschreiben ist eine vorgefertigte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung beigefügt, die ein Vertragsstrafeversprechen von mindestens 10.000,00 EUR vorsieht.

Gegenstandswert: 200.000,00 EUR