reuter GmbH, reuter onlineshop GmbH

Dem Abmahnschutzbriefteam wird eine markenrechtliche Abmahnung der reuter GmbH und der reuter onlineshop GmbH mit Sitz in Mönchengladbach vorgelegt. Beide Unternehmen berühmen sich umfassender kennzeichenrechtlicher Ansprüche im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Sanitär- und Badeartikeln über das Internet. Gerügt wird die angeblich rechtsverletzende Verwendung des Namens „Reuter“ im Zusammenhang mit Google AdWords-Werbung.

Der von den Rechtsanwälten Terhaag & Partner formulierten Abmahnung ist eine vorformulierte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung beigefügt, die ein Vertragsstrafeversprechen in Höhe von 10.000,00 EUR unter Ausschluss der Einrede des Fortsetzungszusammenhangs für jeden Fall der Zuwiderhandlung vorsieht.

Ferner werden umfassende Auskunfts- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Verlangt wird auch die Kostenerstattung für das Einschreiten der Rechtsanwälte Terhaag & Partner aus einem Gegenstandswert von 75.000,00 EUR.

Wir können allen Betroffenen nur dringend davon abraten die vorformulierte Unterlassungserklärung ungeprüft und unverändert zu unterschreiben. Die Unterlassungserklärung geht weit über das hinaus, was gesetzlich geschuldet ist und von einem Unterlassungsgläubiger verlangt werden kann.

Gegenstandswert:75.000,00 EUR