NB Technologie GmbH

Die Firma NB Technologie GmbH lässt über die Anwaltskanzlei BRP Renaud & Partner wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aus dem Marktsegment Uhren und Schmuck aussprechen. Die Firma NB Technologie GmbH bezeichnet sich als Patentinhaber für die Verwendung biokompatiblen Werkstoff aus Edelstahl für Uhren und anderes. Sie rügt die Bewerbung von Uhren aus Edelstahl 316L mit dem Attribut „nickelfrei“.

Edelstahl 316L sei nach Angaben der NB Technologie GmbH Nickel zulegiert, so dass die Werbung mit „nickelfrei“ unzutreffend und irreführend im Sinne des Wettbewerbsrechtes sei.

Der Abmahnung ist eines Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung beigefügt, die eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.100,00 EUR für jeden Fall der Zuwiderhandlung vorsieht. Zudem wird eine Kostenerstattung in Höhe von 859,80 EUR für die Rechtsanwälte gefordert.

Gegenstandswert: 20.000,00 EUR

Siehe auch: Update-Beitrag zu Abmahnungen der NB Technologie GmbH.

[stextbox id=”grey”]

Lesen Sie mehr dazu auf der Sonderseite zur Abmahnwelle durch die NB Technologie GmbH.

[/stextbox]