Impressumpflicht bei Facebook

Jede geschäftlich betriebene Facebook-Seite muss auch über ein vollständiges Impressum des Betreibers verfügen. „Geschäftlich“ wird in Abgrenzung zu „privater Nutzung“ verstanden und ist dabei jede nachhaltige Tätigkeit mit oder ohne Gewinnerzielungsabsicht. Somit sind insbesondere Unternehmen und Freiberufler dazu verpflichtet, ein Impressum auf ihrer Facebook-Seite vorzuhalten, wenn diese eben zu Marketingzwecken genutzt wird.

Das Impressum sollte den Namen, genaue Firmierung mit Angabe des Vertretungsberechtigten, Anschrift, Kontaktmöglichkeiten und – soweit erforderlich – Registerangaben und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer enthalten. Ausreichend ist hier, wenn zu dem Impressum auf der Website verlinkt wird. Aus dem Link auf der Facebook-Seite muss dann allerdings deutlich hervorgehen, dass sich dahinter das Impressum verbirgt. So reicht z. B. nach Ansicht des Landgerichts Aschaffenburg (2 HK O 54/11) ein Link „Info“ nicht aus, da der Nutzer dahinter nicht das Impressum vermuten kann.