Frist für neue Widerrufsbelehrungen läuft ab

Am 27.07.2011 hatte der Bundestag das Gesetz zur Anpassung der Vorschriften über den Wertersatz bei Widerruf von Fernabsatzverträgen und über verbundene Verträge beschlossen. Diese gelten bereits seit dem 04.08.2011. Die vom Gesetzgeber eingeräumte Übergangsfrist von 3 Monaten läuft nun in Kürze ab. Die Texte der neuen Widerrufsbelehrungen müssen bis spätestens zum 04.11.2011 ersetzt werden.

Eine strichprobenartige Überprüfung durch das Abmahnschutzbrief-Team hat ergeben, dass aktuell mehrere 100.000 Angebote allein auf der Handelsplattform ebay noch die alte Belehrung verwenden. Weit mehr als 15.000 Angebote beinhalten zudem eine noch viel ältere Belehrung, nämlich diejenige, die seit dem 10.06.2010 bereits außer Kraft getreten war.

Wer veraltete oder sonst fehlerhafte Belehrungen in seinem Online-Shop verwendet riskiert eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch Verbände oder Konkurrenten. Vermeiden Sie unnötige Kosten. Rechtssichere Widerrufsbelehrungen für alle Handelsplattformen können Sie kostenlos downloaden unter www.internetlexikon.abmahnschutzbrief.de