Fehlende Bereitstellung eines Links zur OS-Plattform

OLG München – 29 U 2498/16

Das OLG München hat in seinem Urteil vom 22.09.2016 (Aktenzeichen 29 U 2498/16) entschieden, dass die fehlende Bereitstellung eines Links zur OS-Plattform einen abmahnfähigen Wettbewerbsverstoß darstellt. Das Oberlandesgericht München weist darauf hin, dass Art. 14 Abs. 1 S. 1 VO 524/13 nicht nur eine bloße Verpflichtung zur Information des Verbrauchers vorsieht, sondern auch eine solche zur Bereitstellung eines Links, was deutlich über die bloße Information der Verbraucher über die Internetadresse der OS-Plattform hinausgeht.

Kurz zusammengefasst: Der Link zur OS-Schlichtungs-Plattform muss anklickbar sein!

Wenn Sie Schwierigkeiten oder Fragen im Zusammenhang mit der Umsetzung der Verlinkungspflicht zur OS-Schlichtungs-Plattform haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden. Nutzen Sie die kostenlose Erstberatung der Anwaltskanzlei Sandhage.