eBay-Negativ-Bewerter

Die Handelsplattform eBay bietet seinen Mitgliedern ein Bewertungssystem an, mit dem die Zuverlässigkeit der jeweiligen Mitglieder abgelesen werden kann. Negative Bewertungen führen zu dem Anschein, der entsprechende Verkäufer sei weniger seriös und zuverlässig. Das kann geringe Gebote, eine schlechtere Angebotsplatzierung und Umsatzverluste nach sich ziehen. Immer wieder kommt es bei eBay vor, dass Verkäufer grundlos negativ bewertet werden.

Abgesehen von Zivilrechtschutz bietet die Handelsplattform eBay selbst die Möglichkeit, zumindest zukünftig, Bewertungserpresser und dauernde Nörgler vom Kauf auszuschließen. So können Händler im internen Bereich eine Liste gesperrter Käufer erstellen, die bis zu 5.000 Mitglieder betragen kann. Die Mitglieder auf dieser Liste können weder Gebote für die Artikel der Käufer abgeben, noch die „sofort-kaufen“ Option benutzen. Sie finden das Tool bei eBay unter dem Begriff „Käufer nicht akzeptieren“.