Datenschutzerklärung für Facebook

Social Plugins wie der „gefällt-mir“ –Button von Facebook sind äußerst beliebt. Mitglieder des sozialen Netzwerkes Facebook können hiermit verschiedene Inhalte bewerten. Mit einem Klick auf das Symbol sympathisiert der Nutzer mit Seiten oder Meldungen von Freunden. Facebook erlaubt Webseiten-Betreibern auf den eigenen Seiten „gefallt mir“-Buttons des Facebook-Netzwerkes zu installieren. Durch diese Social Plugins können Facebook-Nutzer auch auf fremden Seiten zum Beispiel einen Facebook „gefällt mir“-Button anklicken.

Der Verwender von Social Plugins muss seine Nutzer über die daraus entstehenden Konsequenzen beim Datenaustausch hinweisen, beispielsweise wie folgt:

Verwendung von Facebook-Plugins

Unsere Internetseiten verwenden Social Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook.com, betrieben von der Facebook Ing., 1601S California Ave, Palo Alto, CA94304 USA. Die Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem Hinweis „Facebook Social Plugin“.

Wenn Sie unsere Webseite mit einem solchen Plugin aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Facebook erhält hierdurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie die Social Plugins anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, erhält Facebook die Information, welche bestimmte Seite Sie besuchen und ordnet dies Ihrem Benutzerkonto zu.

Um zu verhindern, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie und Ihr Nutzerverhalten speichert, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen, bevor Sie unsere Internetseiten aufsuchen.

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Facebook und Ihren diesbezüglichen Rechte zum Schutz Ihrer Privatsphäre  entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Diesen Text und andere nützliche Muster zum Thema Datenschutz erhalten Sie in praktischer Dateiform zum Download unter www.internetlexikon.abmahnschutzbrief.de