Christian Poppe – Grundpreisangaben bei eBay

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Christian Poppe vorgelegt. Herr Poppe behauptet auf der Handelsplattform eBay aktiv zu sein und dort diverse Gegenstände bzw. Sachen zu verkaufen. Welche Gegenstände und Sachen dies sein sollen Verrät Herr Poppe selbst nicht. Jedenfalls rügt er die fehlende Grundpreisangabe im Zusammenhang mit dem Verkauf von Koaxialkabel über die Handelsplattform eBay.

Der Abmahnung ist eine vorformulierte strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung beigefügt. Gefordert wird die Kostenerstattung von Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von 459,40 EUR.

Diese und auch die sonst zahlreich ausgesprochenen Abmahnungen erscheinen merkwürdig. Wir können nicht raten ungeprüft eine Unterlassungserklärung abzugeben oder irgendwelche Zahlungen zu leisten.

Herr Poppe ist zusammen mit Schuhreparaturen Guiseppe Trompetta auf der Handelsplattform unter dem Verkäufernamen „qualitaetswarenshop2012“ zu erreichen. Auch die dortigen Angebote erscheinen mehr als merkwürdig. Sie sind auch wettbewerbsrechtlich keineswegs fehlerfrei.