Attila Hollo – „uhren-luchs“

Dem Abmahnschutzbrief liegen mehrere wettbewerbsrechtliche Abmahnungen eines Attila Hollo, Hafenterrain 7, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, vor. Attila Hollo gibt vor, Inhaber der nicht eingetragenen Firma Uhren-Luchs zu sein.

Mit den Abmahnungen werden verschiedene Wettbewerbsverstöße im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Uhren im Wege des Fernabsatzes beanstandet. So sollen die Betroffenen angeblich mit fehlerhaften UVP geworben haben.

Den Abmahnungen ist eine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt. Die Kosten der anwaltlichen Tätigkeit für den rechtlichen Beistand des Herrn Hollo, Rechtsanwalt Schmietenknop aus Karlsruhe, berechnet nach Gegenstandswerten von mindestens 30.000,00 EUR, mithin mehr als 1.100,00 EUR, sollen ebenfalls erstattet werden.

Grundsätzlich ist zu beachten, dass Konkurrenten Gläubiger wettbewerbsrechtlicher Unterlassungsansprüche sind. Das von Herrn Hollo behauptete Konkurrenzverhältnis erscheint hier mehr als zweifelhaft. Die Handelsaktivitäten des Herrn Hollo sollten mit erhöhter Sorgfalt untersucht werden, bevor man sich dazu entschließt, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen.

Auch zur Erstattung der geforderten Rechtsanwaltsgebühren kann hier nicht geraten werden.

Wägen Sie Kosten und Risiken ab und  lassen sich durch einen im Wettbewerbsrecht erfahrenen Rechtsanwalt beraten. Nutzen Sie mein Angebot zur kostenlosen Erstberatung!