Amway GmbH

Die Firma Amway GmbH, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Dimitri van den Oever, geschäftsansässig in Puchheim befindet sich wieder auf Abmahntour. Amway betitelt sich selbst als eines der führenden Unternehmen im Branchenbereich Direktvertrieb. Nach eigenen Angaben soll der Umsatz bei 91 Mio. Euro liegen.

Amway geht erneut gegen Internethändler vor. Betroffen sind kleinste Unternehmerinnen – vornehmlich auf der Handelsplattform eBay – die Markenprodukte von amway, wie NUTRILITE, ARTISTRY oder SATINIQUE vertreiben.

Gerügt werden vornehmlich Verstöße gegen die Preisangabenverordnung und Fehler im Zusammenhang mit der gesetzlich vorgeschriebenen Widerrufsbelehrung.

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, die eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.100,00 EUR für jeden Fall der Zuwiderhandlung vorsieht. Ferner sollen Anwaltskosten in Höhe von 411,30 EUR erstattet werden.