Abmahnung Udo Lindenberg

Abmahnung Udo Lindenberg

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine Abmahnung des Udo Lindenberg zur Prüfung vorgelegt. Herr Lindenberg beanstandet die unberechtigte Nutzung seines Namens sowie die unerlaubte Verwendung seines Bildes im Zusammenhang mit der Durchführung von Stadtrundfahrten. Der betroffene Abgemahnte wird aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Die vorformulierte und der Abmahnung beigefügte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sieht ein Unterlassungsversprechen nach Hamburger Brauch vor. Im Rahmen der Unterlassungserklärung wird auch die Kostenerstattung für die Herrn Lindenberg insofern entstandenen Rechtsanwaltskosten verlangt.

Gegenstandswert: 50.000,00 EUR