Abmahnung Skihaus Hellenberg e. K. – Werbung mit Öko-Tex Standard 100

Abmahnung Skihaus Hellenberg e. K. – Werbung mit Öko-Tex Standard 100

Der Anwaltskanzlei Sandhage wird eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Mike Hellenberg, handelnd unter der Firma Skihaus Hellenberg e. K., Kiefernweg 2 a, 14712 Rathenow, vorgelegt. Herr Hellenberg betreibt nach eigenen Angaben Handel mit Ski- und Bergsportartikeln. Er beanstandet bei einem Mitbewerber die Angabe: OEKO-TEX: sanft zur Haut – geprüft nach den strengen Richtlinien des Oeko-Tex Standard 100. Die Aussage sei wettbewerbsrechtlich zu beanstanden, da nicht gleichzeitig die konkrete Prüfstelle und/oder die Prüfkriterien in der Werbung vollständig angegeben werden.

Die von der Rechtsanwaltskanzlei Schlömer & Sperl aus Hamburg verschickte Abmahnung beinhaltet eine vorformulierte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, die ein Vertragsstrafeversprechen nach Hamburger Brauch beinhaltet. Im Rahmen der Abmahnung wird Kostenerstattung für die Tätigkeit der Rechtsanwälte in Höhe von 887,03 EUR brutto verlangt.

Gegenstandswert: 10.000,00 EUR