Abmahnung Fabrizio Marino – Google Analytics

Abmahnung Fabrizio Marino – Google Analytics

Rechtsanwälte des Abmahners: Arikan und Sahin

Herr Fabrizio Marino aus Burscheid mahnt derzeit Webseitenbetreiber ab, da diese angeblich gegen die Vorschriften der DSGVO verstoßen haben sollen. Hintergrund der Abmahnung ist das Trackingtool Google Analytics. Der verantwortliche Webseitenbetreiber setze dieses Trackingtool ein, ohne den Betroffenen Fabrizio Marino darauf hinzuweisen. Durch das Trackingtool würden personenbezogene Daten gesammelt und verarbeitet. Insbesondere die IP-Adresse gehöre zu den personenbezogenen Daten nach der DSGVO. Deswegen habe Herr Fabrizio Marino das Recht auf Unterlassung und Löschung.

Im Rahmen der Abmahnung wird eine strafbewehrte Unterlassungserklärung vorgelegt. Ferner wird die Erstattung von Abmahnkosten auf Basis eines Gegenstandswertes von 1.500,00 EUR, mithin 201,71 EUR, gefordert.

Wenn Sie ebenfalls eine Abmahnung des Herrn Fabrizio Marino erhalten haben, setzen Sie sich jederzeit im Rahmen der kostenlosten Ersteinschätzung mit uns in Verbindung. Wir melden uns in jedem Fall zurück.